Laon

Laon

Laon (spr. Lang), 1) Arrondissement im französischen Departement Aisne, 43,7 QM., 171,128 Ew. in 11 Cantonen; 2) Hauptst. des Arrondissements u. Departements auf dem Plateau eines 400 F. hohen, steilen Berges, an dessen Fuß die Zweigbahn der Nordbahn nach Rheims u. Epernay vorbei führt; alte Kathedrale, deren Bischof den Titel eines Herzogs führte, schiefer Thurm, College, Departements-Normalschule, Physikalisches Cabinet, Geistliches Seminar, Hospital, Krankenhaus, Findelhaus, Fabriken u. Handel mit Baumwollenwaaren, Leder, Wein, Getreide; 9000 Ew. Die Umgegend heißt Laonnois (spr. Lanäh). L. hieß sonst Landunum od. Lugdunum Clavatum; 515 wurde hier ein Bisthum gegründet; 1594 wurde L. von Heinrich d. Gr. eingenommen. Hier 9. März 1814 Sieg der Verbündeten unter Blücher über die Franzosen unter Marmont; 1815 war L. provisorisch besestlgk u. wurde an die Preußen erst durch den Frieden übergeben.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Laon — Laon …   Deutsch Wikipedia

  • Laon — Escudo …   Wikipedia Español

  • LAON — LA Du haut de sa colline, la cathédrale de Laon, dressée comme une carène de vaisseau, regarde au loin la plaine et les carrières d’où les bœufs ont monté, pendant près d’un siècle, les pierres qui ont servi à sa construction. Site unique en… …   Encyclopédie Universelle

  • Laon — (spr. lāng), Hauptstadt des franz. Depart. Aisne und der ehemaligen Landschaft Laonnais, 18 im ü. M., auf einer isolierten Anhöhe mehr als 100 m über dem Ardon gelegen, Knotenpunkt der Nord und Ostbahn, Festung mit einer Zitadelle,… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Laon —   [lã], Stadt in der Picardie, Frankreich, Verwaltungssitz des Départements Aisne, auf einem von einer Zitadelle gekrönten Bergrücken in der Ebene des Laonnais, 181 m über dem Meeresspiegel, 26 500 Einwohner; Metall und chemische Industrie. Auf… …   Universal-Lexikon

  • Laon — (spr. lāng), befestigte Hauptstadt des franz. Dep. Aisne, (1901) 15.434 E., Kathedrale Notre Dame (11. und 12. Jahrh.); Industrie. Hier Sieg Blüchers über Napoleon 9. und 10. März 1814; 9. Sept. 1870 Sprengung der Zitadelle durch die Franzosen… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Laon — (Lahng), feste Hauptstadt des franz. Departements Aisne, mit 10000 E., lebhaftem Gewerbsfleiße u. Verkehr; Blüchers Sieg 9. u. 10. März 1814 …   Herders Conversations-Lexikon

  • Laon — [lã: ] (französische Stadt) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • laon — LAON, Laudunum, ville episcopale en Picardie, Inde Laudunensis episcopatus, Le pays de Laonnois …   Thresor de la langue françoyse

  • Laon — Pour les articles homonymes, voir Laon (homonymie). 49° 33′ 50″ N 3° 37′ 28″ E …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”