Petri

Petri

Petri, 1) Niccolo, Maler aus Florenz, lebte um 1390, einer der letzten, welche im Style Giottos zeichneten. In seinen Werken (in S. Francesco zu Pisa u. in dem gleichnamigen Kloster zu Prato) zeigt er ein glückliches Streben zu charakterisiren, ohne aus der idealen Auffassungsweise zu fallen. 2) Olaf, so v.w. Peterson 1). 3 Johann Jakob von P., geb. 17. Sept. 1705 in Kesel, stand vom 16. Jahre an im preußischen Militärdienst, besorgte unter Friedrich II. den Bau des Invalidenhauses in Berlin, den Bau der Schleußen des Finowkanals u. die Urbarmachung des Oderbruches. Er war zuletzt Oberst im Ingenieurcorps u. st. 16. April 1776 in Freienwalde an der Oder. Seine Karten von Sachsen werden sehr geschätzt. 4) Bernhard, geb. 1767 in Zweibrücken; erlernte die Gartenkunst u. Landwirthschaft, hielt sich mehre Jahre in England auf, bereiste Europa, richtete für den Herzog von Zweibrücken die Hofgärten in Karlsruhe nach englischer Art ein, wandte sich dann nach Österreich, wo er die Schöne Gartenkunst einführte, wurde bevollmächtigter Güterdirector des Fürsten Johann von Liechtenstein, holte aus Spanien Merinoschafe u. kaufte zuletzt das Gut Theresienfeld bei Wienerneustadt in Niederösterreich, wo er 1654 starb. Er sehr, u.a.: Das Ganze der Schafzucht, Wien 1815; Über die Wirkungen der Körner- u. Häckselfütterung, ebd. 1824, 2. Aufl.; Über die Nahrungskräfte u. Eigenschaften sehr verschiedenartiger Futtergewächse, ebd. 1824, 2. Aufl.; Die wahre Philosophie des Ackerbaues, ebd. 1825; Das Ganze der Schafzucht für Deutschlands Klima, ebd. 1825, 3 Thle.; Mittheilungen des Interessantesten u. Neuesten aus dem Gebiete der höheren Schaf- u. Wollkunde, ebd. 1829; Vergleichende Darstellung des Productionswerthes verschiedenartiger Gewächse gegeneinander, ebd. 1833; Über Pflanzenernährungsgrundsätze, ebd. 1839; Über die Theresienfelder, Musterwirthschaft, ebd. 1841. 5) Samuel Friedrich Erdmund, geb. 1776 in Bautzen, wurde 1803 Vicedirector des Schullehrerseminars in Dresden. Friedrichstadt, 1805 Professor am Gymnasium in Fulda, später Schul- u. Kirchenrath u. st. 12. Juni 1850 in Fulda; er schr.: Verdeutschungswörterbuch, ebd. 1806, 2 Bde. (spätere Auflagen als Fremdwörterbuch), 11. A. bearbeitet von Hoffmann, ebd. 1860 f.; Lehrbuch der städtischen Gewerbkunde, Lpz. 1807; Über Dichtkunst u. deren Geschichte, ebd. 1817; Hellas, ebd. 1818; Klio u. Kalliope, Eisenach 1822; Hellenen, ebd. 1823; Eichenkränze, Wiesb. 1823; Nationalkalender der Deutschen, Lpz. 1828–30, 2 Bde.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • pétri — pétri …   Dictionnaire des rimes

  • Petri — ist der Familienname folgender Personen: Adam Petri (1454–1528), Schweizer Buchdrucker Anton Peter Petri (1923–1995), deutscher Historiker und Volkskundler August Petri (≈1793–??), deutscher Gartenkünstler Bernhard Petri (1767–1853),… …   Deutsch Wikipedia

  • Petri — is a surname, and may refer to* Carl Adam Petri, who introduced Petri nets * Egon Petri * Elio Petri * Ellen Petri * Heather Petri * Julius Richard Petri, German bacteriologist, inventor of the Petri dish * Laurentius Petri * Michala Petri *… …   Wikipedia

  • PETRI (E.) — PETRI ELIO (1929 1982) Tardivement consacré en France par le grand prix spécial du jury et le grand prix spécial de la critique internationale, décernés, au festival de Cannes de 1970, à Enquête sur un citoyen au dessus de tout soupçon , Elio… …   Encyclopédie Universelle

  • pétri — ⇒PÉTRI, IE, part. passé et adj. I. Part. passé de pétrir. II. Adjectif A. Absolument 1. [En parlant de la pâte d un gâteau] Qui est malaxé, manié à la main ou mécaniquement. Un gâteau de fine farine, pétri à leur intention (MOSELLY, Terres lorr …   Encyclopédie Universelle

  • pétri — pétri, ie (pé tri, trie) part. passé de pétrir. 1°   Dont on a fait de la pâte. De la farine pétrie avec du lait.    Par extension. •   ...La nature a mis dans chaque créature Quelque grain d une masse où puisent les esprits ; J entends les… …   Dictionnaire de la Langue Française d'Émile Littré

  • ' Petri' — (Fanø Vesterhavsbad,Дания) Категория отеля: Адрес: 6720 Fanø Vesterhavsbad, Дания …   Каталог отелей

  • PETRI (O. et L.) — PETRI OLAUS (1493 1552) & LAURENTIUS (1499 1573) Les frères Olaus et Laurentius Petri (forme latine d’Olaf et de Laurent Petersson), d’origine modeste, firent leurs études de théologie à Wittenberg au contact direct de Luther et de Melanchton, et …   Encyclopédie Universelle

  • Petri — Petri, 1) Olaus, schwed. Reformator, geb. 6. Jan. 1493 in Örebro als Sohn eines Schmiedes, gest. 19. April 1552 in Stockholm, studierte 1516 in Leipzig, dann in Wittenberg, wo Luther auf ihn einen großen Einfluß ausübte, promovierte dort 1518 und …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • petri — Element prim de compunere savantă cu semnificaţia (referitor la) piatră , pietros , mineral . var. petro . / < it. petro , cf. lat., gr. petra]. Trimis de LauraGellner, 22.07.2005. Sursa: DN  PETRI elem. petro . Trimis de raduborza,… …   Dicționar Român

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”