Rhachis

Rhachis

Rhachis (gr.), 1) Erhöhung; 2) der hervorstehende scharfe Theil von den Fortsätzen der Rückgrathswirbel; 3) das Rückgrath selbst. Daher Rhachtăgra (Rhachidagra), gichtischer Rückenschmerz. Rhachialgie (Rhachiodynie), Rückgrathsschmerz, heftige Kolik, welche sich gegen das Rückgrath hinzieht. bes. die Bleikolik. Rhachiagītis, Rückenmarkentzündung. Rhachiokyphōsis, Krümmung des Rückgraths nach hinten. Rhachiomyelītis, Rückenmarksentzündung. Rhachiomyelophthĭsis, Rückendarre. Rhachioparalysis, Rückenmarkerlähmung. Rhachiophyma, eine widernatürliche Geschwulst am Rückgrath, Fleisch- od. Speckgeschwulst am Rücken. Rhachioplegie, Lähmung des Rückenmarks von Schlagfluß. Rhachiorrheuma, das Lendenweh. Rhachioskoliōma (Rhachioskoliōsis), so v.w. Skoliosis. 4) Bergrücken, bes. die hervorragenden spitzen u. rauhen Theile der Berge, Berggrath, Felsengrath, Gebirgskamm; 5) (Spindel, Achse, Axis), Hauptstiel der Grasähre, des Kätzchens, des Zapfens, auch der eines gefiederten Blattes, bes. bei Farrenkräutern.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Rhachis — Rha chis, n.; pl. E. {Rhachises}, L. {Rhachides}. [See {Rachis}.] [Written also {rechis}.] 1. (Anat.) The spine. [1913 Webster] 2. (Bot.) (a) The continued stem or midrib of a pinnately compound leaf, as in a rose leaf or a fern. (b) The… …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Rhachis — ist ein Begriff, der für eine Reihe unterschiedlicher, länglicher beziehungsweise spindelförmiger Strukturen in Körperteilen oder Organen von Pflanzen und Tieren verwendet wird. Er stammt aus dem Griechischen und bedeutet ursprünglich… …   Deutsch Wikipedia

  • Rhachis — (griech.), das Rückgrat, die Wirbelsäule, auch ein Plasmastrang, woran die sich ausbildenden Eier und Samenzellen der Fadenwürmer sitzen; bei den Trilobiten die mittlere Partie des Rumpfes. In der Botanik soviel wie Blattspindel (s. Blatt, S. 26) …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Rhachis — ⇒ Blattspindel …   Deutsch wörterbuch der biologie

  • rhachis — [rā′kis] n. RACHIS …   English World dictionary

  • Rhachis — Taxobox name = Rhachis regnum = Animalia phylum = Mollusca classis = Gastropoda ordo = Stylommatophora familia = Cerastuidae genus = Rhachis Rhachis is a genus of gastropod in the Cerastuidae family. It contains the following species: * Rhachis… …   Wikipedia

  • rhachis — Rachis Ra chis (r[=a] k[i^]s), n.; pl. E. {Rachises} (r[=a] k[i^]s*[e^]z), L. {Rachides} (r[a^]k [i^]*d[=e]z). [NL., fr. Gr. ra chis, ios.] [Written also {rhachis}.] 1. (Anat.) The spine; the vertebral column. [1913 Webster] 2. (Bot. & Zo[ o]l.)… …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Rhachis — Rhạchis   [griechisch »Rückgrat«] die, ,    1) Botanik: Blattspindel, die bei Fiederblättern die Fiedern trägt; bei ungeteilten Blattspreiten bildet sie die Mittelrippe.    2) Zoologie: bei Trilobiten das Mittelstück des Rumpfes; bei Vögeln der… …   Universal-Lexikon

  • Rhachis — Rha|chis [...xis] die; <aus gr. rháchis »Rückgrat; Gebirgskamm«>: 1. Spindel od. Hauptachse eines gefiederten Blattes od. eines Blütenstandes. 2. Schaft der Vogelfeder …   Das große Fremdwörterbuch

  • rhachis — /ray kis/, n., pl. rhachises, rhachides /rak i deez , ray ki /. rachis. * * * rhachis see rachis …   Useful english dictionary

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”