Scudo

Scudo

Scudo (ital., Plur. Scudi), eine in ganz Italien gewöhnliche Silbermünze (S. d'argento) von Speciesthalergröße u. ziemlich gleichem, obwohl in den einzelnen Staaten etwas abweichendem Werth. Es gibt bes. drei Hauptarten: a) der S. della croce, in Venedig, = 6 Lire = 2 Gulden österreichisch = 1 Thlr. 10 Sgr.; b) der S. romano od. S. nuovo, im Kirchenstaat, = 1 Thlr. 13 Sgr. 6 Pf., eingetheilt in 10 Paoli à 10 Bajocchi; u. c) der S. di cambio, früher in Genua, zu 5 Lire, s.u. Sardinische Monarchie S. 903. Vgl. die geographischen Artikel der übrigen italienischen Staaten. S. d'oro, italienische Goldmünze, bes. in Venedig, Rom u. Genua, eine Nachahmung der deutschen halben Pistolen (21/2 Thlr. Gold). S. di Genova, so v.w. Genovine 2). Vgl. Piaster 2).


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Нужен реферат?

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • scudo (1) — {{hw}}{{scudo (1)}{{/hw}}s. m. 1 Difesa di forma varia e materiali resistenti diversi che, infilata nel braccio sinistro, serve a difendere il corpo | Portare qlcu. sugli scudi, esaltarlo | Levata, alzata di scudi, dimostrazione ostile,… …   Enciclopedia di italiano

  • Scudo — ist der italienische Begriff für Schild (Waffe). Damit bezeichnet man auch eine Währungseinheit, siehe Scudo (Münze); ein Modell des Autoherstellers Fiat, siehe Fiat Scudo Scudo fiscale, Bezeichnung für eine Art der Steueramnestie in Italien …   Deutsch Wikipedia

  • scudo — s.m. [lat. scūtum e scūtus scudo oblungo ]. 1. (arm.) [arma da difesa consistente in una piastra di varia forma e di vario materiale che, assicurata al braccio o impugnata con la mano, serve a proteggere il corpo dalle armi nemiche: s. di bronzo …   Enciclopedia Italiana

  • Scudo — Scudo, Mehrzahl Scudi (gleich dem franz. écu vom lat. excudere, schlagen, prägen), der ital. Thaler; der röm. S.s. Kirchenstaat; der modenes. etc. S. = 5 Francs. Der scudo d oro, Gold S. = 1/2 Pistole …   Herders Conversations-Lexikon

  • Scudo — Scu do, n.; pl. {Scudi}. [It., a crown, a dollar, a shield, fr. L. scutum a shield. Cf. {Scute}.] (Com.) (a) A silver coin, and money of account, used in Italy and Sicily, varying in value, in different parts, but worth about 4 shillings sterling …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Scudo — (»Schild«, Schildtaler), früher hauptsächlichste grobe Silbermünze in Italien mit Wappenschildern im Gepräge, jetzt Bezeichnung des 5 Lirestückes. Für die italienischen Besitzungen am Roten Meer wurde 1890 der S. eritreo (erythräischer Taler) als …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Scudo — (ital., »Schild«), früher Goldmünze in Rom = 4,35 M, in Venedig = 115,57 M, Silbermünze, in Genua zuletzt = 5,32, in Rom = 4,35, in Venedig = 4,21, in Neapel = 4,13 M …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Scudo — Scudo, s. v. w. Schild, eine italienische Silbermünze von der Größe eines Speciesthalers, und je nach dem Staate, wo sie geprägt wird, von verschiedenem Werthe, der zwischen 1 Thlr. 1 Gr. bis 1 Thlr. 15 Gr. variirt. In Venedig, Rom und Genua gibt …   Damen Conversations Lexikon

  • scudo — [sko͞o′dō] n. pl. scudi [sko͞o′dē] [It, orig., a shield < L scutum, shield (prob. < IE * (s)keut > HIDE2): it bore a shield] a former monetary unit and gold or silver coin of Italy and Sicily …   English World dictionary

  • scudo — scù·do s.m. AU 1. antica arma da difesa, oggi ancora in uso presso alcune popolazioni primitive, costituita da una piastra di varia forma e materiale che, imbracciata o impugnata, serve a proteggere il combattente dai colpi dei nemici 2a. estens …   Dizionario italiano

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”