Steenkerken

Steenkerken

Steenkerken, leichte Halstücher von Nesseltuch, Gaze od. seiner Leinwand, in der Levante u. in Nordfrankreich verfertigt.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Haus Kruiningen — Das Haus Kruiningen war eine Familie des niederländischen Adels. Sie ist erstmals zu Beginn des 13. Jahrhundert als Besitzer von Kruiningen auf Zeeland bezeugt. 1451 wurde Adrian II. von Kruiningen die Burggrafschaft Seeland zugesprochen. Johann… …   Deutsch Wikipedia

  • Anthony Günther, Prince of Anhalt-Mühlingen — He born in Zerbst, the fourth but second surviving son of John VI, Prince of Anhalt Zerbst by his wife Sophie Auguste, daughter of Frederick III, Duke of Schleswig Holstein Gottorp. LifeAfter the death of his father in 1667, Anthony Günther… …   Wikipedia

  • François-Henri de Montmorency-Luxembourg — Marschall de Luxembourg Francois Henri de Montmorency Bouteville, Herzog von Luxemburg Piney (* 8. Januar 1628 in Paris; † 4. Januar 1695 in Versailles) war ein französischer Heerführer, Pair und Marschall von Frankreich. Der „Marschall von… …   Deutsch Wikipedia

  • François Henri de Montmorency-Bouteville — Marschall de Luxembourg Francois Henri de Montmorency Bouteville, Herzog von Luxemburg Piney (* 8. Januar 1628 in Paris; † 4. Januar 1695 in Versailles) war ein französischer Heerführer, Pair und Marschall von Frankreich. Der „Marschall von… …   Deutsch Wikipedia

  • François Henri de Montmorency-Luxembourg — Marschall de Luxembourg Francois Henri de Montmorency Bouteville, Herzog von Luxemburg Piney (* 8. Januar 1628 in Paris; † 4. Januar 1695 in Versailles) war ein französischer Heerführer, Pair und Marschall von Frankreich. Der „Marschall von… …   Deutsch Wikipedia

  • Marschall von Luxemburg — Marschall de Luxembourg Francois Henri de Montmorency Bouteville, Herzog von Luxemburg Piney (* 8. Januar 1628 in Paris; † 4. Januar 1695 in Versailles) war ein französischer Heerführer, Pair und Marschall von Frankreich. Der „Marschall von… …   Deutsch Wikipedia

  • Orléans [2] — Orléans (spr. Orleang, Geneal.). Das Herzogthum O. ist ein Kronlehn Frankreichs u. wurde verschiedenen königlichen Prinzen anfänglich als Apanage, später als bloßer Titel gegeben. I. Herzöge von O. aus dem Hause Valois O.: 1) Philippe, jüngster… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Schlippenbach — Schlippenbach, eine der Lutherischen Confession folgende, ursprünglich aus dem Cleveschen stammende, 1654 in den schwedischen Grafenstand erhobene u. in der preußischen Provinz Brandenburg begüterte Familie; aus ihr waren: 1) Graf Karl Friedrich …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Conti [2] — Conti. I. Prinzen aus dem Hause Bourbon. Der Name C. war lange der einer eigenen Familie aus dem Geschlecht Mailly, die ihn von ihrem Besitz, dem Flecken Conty, ableitete. Sie starb jedoch in der männlichen Linie aus, u. die weibliche brachte das …   Pierer's Universal-Lexikon

  • England [2] — England (Gesch.). I. Älteste Zeit bis zur Ankunft der Römer 55 v. Chr. Die ältesten Nachrichten über die Bewohner E s stammen von Pytheas (320–330 v. Chr.) her, dessen Landsleute, die Massilier, auf dem Landwege eine Handelsverbindung mit Ictis… …   Pierer's Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”