Oliven

Oliven

Oliven, 1) die länglich runden Früchte des Ölbaumes. In einem schwammigen Fleische, welches, so lange es frisch ist, herbe u. bitter schmeckt, aber höchst ölreich ist, steckt ein länglicher, harter, gefurchter Stein, welcher einen weißen, süßen Kern enthält. Sie sind in Gestalt, Größe u. Farbe sehr verschieden, die größten O. sind von der Größe eines Tanbeneies. Außerdem daß man aus ihm das Öl gewinnt (s. Olivenöl), werden sie häufig eingemacht u. so auch versendet. Man nimmt dazu die Früchte, noch ehe sie ganz reif sind, wo sie eine schöne grüne Farbe haben, weicht sie einige Tage in frischem Wasser, dann aber in Wasser, worin Sodasalz u. Asche von Olivenkernen aufgelöst ist; hierdurch wird den O. der bittere Geschmack benommen. Dann werden sie mit Salzwasser u. Gewürznelken, Zimmt, Coriander u. dgl., od. mit Öl, Salz u. Pfeffer in Fässer eingelegt. Sie kommen bes. aus Frankreich, Spanien, Sicilien u. Italien, wovon die beste Sorte Picholines heißt. Man benutzt sie gewöhnlich zu Salaten, auch zu Brühen. Versteinerte O. (Olivae lapideae), sind versteinerte Früchte von O. od. Pflaumengestalt; sind bisweilen Naturspiele, od. kommen von einer ausgestorbenen Baumart her; 2) der Koth von Schafen u. Ziegen.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Oliven — Oliven …   Deutsch Wörterbuch

  • Oliven — bezeichnet: die Früchte des Olivenbaums Fritz Oliven (1874–1956), deutscher Jurist und Schriftsteller Oskar Oliven (1870–1939), deutscher Unternehmer Siehe auch: Olive …   Deutsch Wikipedia

  • Oliven — Oliven, die Drehgriffe zur Bewegung von Riegeln (s. die Figur); dieselben sind je nach dem Zweck nicht nur verschieden groß, sondern auch aus verschiedenem Material (Eisen, Bronze, Messing u.s.w.) hergestellt. Julius Hoch …   Lexikon der gesamten Technik

  • Oliven — Olīven, die Früchte des Ölbaums (s. Olea und Olivenöl); Olivenbaum, s. Olea …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Oliven — Oliven, s. Oelbaum; O. öl., s. Baumöl …   Herders Conversations-Lexikon

  • oliven — o|li|ven sb., en, oliven, e(r)ne (en frugt) …   Dansk ordbog

  • olíven — vna o prid. (ȋ) nanašajoč se na olivo: olivna trgatev / olivni nasadi oljčni / olivno olje // po barvi podoben olivi: črnolaska z olivnimi očmi / obleka olivne barve olívno prisl.: olivno siv, zelen …   Slovar slovenskega knjižnega jezika

  • Oliven Hotel — (Шэньчжэнь,Китай) Категория отеля: 4 звездочный отель Адрес: Qianjin 2nd Road and Xixia …   Каталог отелей

  • Oliven-Esche — Gemeine Esche Gemeine Esche (Fraxinus excelsior) Systematik Klasse: Dreifurchenpollen Zweikeimblättrige (Rosopsida) …   Deutsch Wikipedia

  • Fritz Olivén — Fritz Oliven (* 10. Mai 1874 in Breslau; † 30. Juni 1956 in Porto Alegre, Brasilien) war ein deutscher Jurist und Schriftsteller. Unter dem Pseudonym Rideamus wurde der in Berlin lebende jüdische Rechtsanwalt zu einem Erfolgsschriftsteller. Seine …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”