Schefer

Schefer

Schefer, Leopold, geb. 30. Juni 1784 in Muskau in der Niederlausitz, studirte für sich Mathematik, Philosophie u. griechische u. orientalische Dichter, wurde Generalbevollmächtigter des Fürsten Pückler in Muskau u. machte hierauf eine Reise nach England, Wien, wo er Medicin u. Musik studirte, dann nach Italien, Sicilien, Griechenland, Constantinopel u. der asiatischen Küste. 1820 kehrte er nach Muskau zurück, war dort als Componist u. Schriftsteller thätig u. st. 13. Februar 1862. Er schr. Gedichte mit Compositionen, 2 Sammlungen Berl. 1811–13 (welche der Graf Pückler herausgab u. lange für deren Verfasser galt); Novellen (Die Osternacht, Die Deportirten, Palmerio, Der Zwerg), Lpz. 1825–29, 5 Bde.; Kleine lyrische Werke, Frankf. a. M. 1828; Neue Novellen, Lpz. 1831–35, 4 Bde (worin Violante Beccaria); Lavabecher, Stuttg. 1833, 2 Bde.; Die Gräfin Ulfeld, Berl. 1834, 2 Bde.; Laienbrevier, ebd. 1834 f., 12. A. Lpz. 1859; Gedichte, Berl. 1846, 3. A. 1847; Kleine Romane, Bunzlau 1836–39, 6 Bde.; Viel Sinne, viel Köpfe, Stuttg. 1840; Graf Promnitz, Kottb. 1842; Vigilien (Gedichte etc.), Gub. 1843.; Der Weltpriester, Lpz. 1846; Hausreden, Dessau 1854, 2. A. Lpz. 1860; Hafis in Hellas, Hamb. 1853; Koran der Liebe, ebd. 1855; Die Sibylle von Mantua, ebd. 1853; Der Hirtenknabe, Lpz. 1856; Homers Apotheose, Lahr 1858, 2 Bde.; die Trauerspiele Muhammeo II., Euphrosine u. Madonna Laura; Ausgewählte Werke, Berl. 1856 f., 12 Bde. S. componirte auch die Oper Sakontala u. viele Quartette.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Schefer — ist der Familienname folgender Personen: Andrei Schefer (* 1981), russischer Eishockeyspieler Charles Schefer (1874–1910), französischer Orientalist Iwan Alexejewitsch Schefer (* 1983), russischer Eistänzer Leopold Schefer (1784–1862), deutscher… …   Deutsch Wikipedia

  • Schefer — Schefer, Leopold, Lyriker und Novellist, geb. 30. Juli 1784 zu Muskau in der Niederlausitz, gest. daselbst 16. Febr. 1862, besuchte das Gymnasium in Bautzen und beschäftigte sich dann in der Heimat namentlich mit Mathematik, Philosophie und… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Schefer — Schefer, Leop., Dichter, geb. 30. Juli 1784 zu Muskau, gest. das. 16. Febr. 1862; am bekanntesten sein »Laienbrevier« (1834 35 u.ö.). – Vgl. Brenning (1884) …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Schefer — Schefer, Leop., ein durch Jean Pauls und F. Rückerts Leistungen angeregter Dichter, geb. 1784 zu Muskau in der Niederlausitz, machte bedeutende Reisen, lebt seit 1820 als General Inspector und Freund des Fürsten Pückler Muskau in seinem… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Schefer — Schefer,   Gottlob Leopold Immanuel, Schriftsteller, * Muskau (heute Bad Muskau) 30. 7. 1784, ✝ ebenda 16. 2. 1862; 1816 20 Reise nach Wien (u. a. Musikstudium bei A. Salieri), Italien, Griechenland und Kleinasien. In seinen Gedichten (»Das… …   Universal-Lexikon

  • Schefer, Leopold — Schefer, Leopold, Jean Paul s nächster, geistiger Blutsverwandter, ein geweihter Seher, der in seinen zahlreichen, tiefsinnigen Novellen die feinsten Entdeckungen auf dem Gebiete des menschlichen Herzens in einem eigenthümlichen, idealen Gewande… …   Damen Conversations Lexikon

  • Leopold Schefer — Leopold Schefer[1] Gottlob Leopold Immanuel Schefer (* 30. Juli 1784 in Muskau; † 13. Februar 1862 ebenda) war ein zu Lebzeiten sehr bekannter deutscher Dichter und Komponist, Pseudonym Pandira …   Deutsch Wikipedia

  • Leopold Schefer — (July 30, 1784 in Muskau February 13, 1862 in Muskau), German poet, novelist, and composer, was born in a small town in Upper Lusatia, and educated at the gymnasium of Bautzen.BiographyDuring Napoleon s failed campaign in Russia, 1812, Schefer… …   Wikipedia

  • Charles Schefer — Charles Henri Auguste Schefer, né le 16 novembre 1820 à Paris où il est mort le 3 mars 1898 est un orientaliste, écrivain, traducteur, historien et géographe français. Le père de Schefer appartenait à une famille noble… …   Wikipédia en Français

  • Andrei Wiktorowitsch Schefer — Russland Andrei Schefer Personenbezogene Informationen Geburtsdatum 26. Juli 1981 Geburtsort Swerdlowsk, Russische SFSR …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”