Statik

Statik

Statik (v. gr.), 1) die Wissenschaft von dem Gleichgewicht der Körper u. deren Kräften im Gegensatz zur Dynamik, od. der Lehre von den Gesetzen der Bewegung der Körper; beide zusammengenommen heißen Mechanik. Die S. theilt man in Geostatik od. S. fester Körper, häufig auch schlechthin S. genannt, Hydrostatik od. S. tropfbar flüssiger Körper u. Aërostatik od. S. luftförmiger Körper. Die S. ist ein Theil der Physik, wird bisweilen aber auch als ein Theil der angewandten Mathematik betrachtet. Sie handelt bes. von der Schwere u. dem Schwerpunkte der Körper; auch werden von derselben Sätze bewiesen u. weiter entwickelt, wie: Jeder Körper bleibt in seinem Zustande der Ruhe u. Bewegung unverändert, wenn keine bewegende Kraft auf ihn einwirkt; Körper, welche einmal nach einer gewissen Richtung eine gewisse Geschwindigkeit besitzen, brauchen keiner besonderen Kraft von innen od. von außen, um in gleichförmiger Bewegung erhalten zu werden (Gesetz der Beharrung od. Trägheitsgesetz); wirken gleichzeitig auf einen freibeweglichen Körper zwei Kräfte, deren Richtungen einen Winkel unter einander bilden, so kann man ihnen durch eine dritte auf den Körper wirkende Kraft das Gleichgewicht halten, welche der Resultante der beiden ersten gleich u. entgegengesetzt ist. Diese Resultante bestimmt man aber nach dem Gesetz vom Parallelogramm der Kräfte (s.d.), welches als die Grundlage der S. anzusehen ist. 2)) Die Lehre der Befruchtung, Erschöpfung u. des Ertrags des Bodens in gegenseitigen Beziehungen zu einander. Vgl. von Wulfen, Ideen zur Grundlage einer S. des Landbaues, 1833.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Statik Selektah — Infobox Musical artist Name = Statik Selektah Img capt = Taken in New York City by The Fader Mag, 2006. Background = non vocal instrumentalist Birth name = Patrick O Baril Aliases = Statik Selekt, dj Statik, static selectah, patrick baril Born =… …   Wikipedia

  • Punk Statik Paranoia — Infobox Album | Name = Punk Statik Paranoia Type = studio Artist = Orgy Released = February 24, 2004 Recorded = 2003 2004 Genre = Industrial rock Length = 36:56 Label = D1 Music Producer = Orgy Reviews = *Allmusic Rating|2|5… …   Wikipedia

  • Earatik Statik — is a Chicago based underground Hip Hop group that has been around since 1999. The group consists of two MCs, Sef Rich and Carlos Polk. Between 1999 and 2007 they released nine 12 inch vinyl singles on various labels, as well as two CDs, Lox it… …   Wikipedia

  • Abscherung (Statik) — Illustration: Oben Nietverbindung, Unten Bolzenverbindung Die Abscherung ist eine Beanspruchungsart in der Statik. Abscherung tritt bei Formschlüssigen Verbindungen auf. Darunter fallen zum Beispiel Nieten, Bolzen, Passfedern oder lose Schrauben …   Deutsch Wikipedia

  • Baustatiker — Fehler des Statikers, Problemlösung aus Holz Baustatik oder die Statik der Baukonstruktionen ist die Lehre von der Stabilität von Tragwerken im Bauwesen. Die Berechnungsverfahren der Baustatik sind Hilfsmittel der Tragwerksplanung und mit der… …   Deutsch Wikipedia

  • Baustatik — Abfangung einer Dachstütze im Bahnhof Breda, Niederlande – derartige Konstruktionen müssen baustatisch nachgewiesen werden …   Deutsch Wikipedia

  • Carl von Wulffen — (* 1. Dezember 1785 auf dem Gut Wuticke bei Kyritz (Brandenburg); † 23. April 1853 in Pietzpuhl bei Magdeburg) war ein deutscher Landwirt, Gutsbesitzer und Agrarwissenschaftler. Er prägte 1818 den Begriff von der Statik des Landbaus und… …   Deutsch Wikipedia

  • The Sound — Infobox musical artist Name = The Sound Img capt = Background = group or band Origin = London, England Genre = Post punk, Alternative rock Years active = 1978 1987 Associated acts = The Outsiders Label = Korova Warner Bros. / WEA Statik Renascent …   Wikipedia

  • The Chameleons — Origin Middleton, Greater Manchester, England Genres Post punk Years active 1981–1987, 2000–2003 Associated acts Magazine Black Swan Lane …   Wikipedia

  • Orgy (band) — Orgy Origin Los Angeles, California, United States Genres Synthrock, industrial metal Years active 1996–2004, 2010–present Labels Elementree, Reprise, D1 Music …   Wikipedia

  • Craig Leon — Background information Born 7 January 1952(1952 01 07) Genres Classical …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”