Wologda

Wologda

Wologda, 1) russisches Gouvernement, zwischen Archangel, Tobolsk, Perm, Wjätka, Kostroma, Jaroslaw, Nowgorod u. Olonez, 6967 QM., eben, doch vom Ural begrenzt u. hier etwas höheres Land. Flüsse: Dwina (deren Quellenflüsse Suchona u. Wytschegda hier entspringen, mehre kleinere Flüsse aufnehmen u. sich vereinigen), Waga (mit der Kule, Kotschenga, Ustie, Kuwina, Wel u.a.), Petschora (mit der Itschma, Mesen mit der Waschka, der Pinega, der Unsha u.a.); Seen: der Kubenskoe, [349] Sandor (mit heilendem Wasser), Kondas u.a. Klima: sehr kalt, doch gesund, südlich wärmer, überall aber mit bald eintretendem Winter; 961,000 Ew., größtentheils Russen, zum geringeren Theil Syrjänen. Beschäftigung: Ackerbau (bei großer Sorgfalt mit nur geringem Ertrag von Getreide, reichlicher Flachs u. Hanf), man gewinnt Gemüse in nördlichen Gegenden nur zum Theil, Obst an wenig Orten; größeren Erwerb geben die Waldungen (Theer, Kohlen, Schiffs- u. anderes Bauholz, Pottasche etc.), Überfluß an guten Beeren, Schwämmen u. dgl. Jagd ist ergiebig auf Elenn-, Rennthiere, Raub- u. Pelzwild (Luchse, Vielfraße, Eichhörnchen, Bären, Wölfe), mancherlei Geflügel. Viehzucht: Hausvieh, bes. Pferde u. Rinder. Fischerei weniger ergiebig (Sterlete, Lachse u. gemeinere Fische). Metalle: Kupfer u. Eisen; Salz in großer Menge, Torf u. andere Mineralien. Der Kunstfleiß erzeugt Tuch, Kattun, Leinwand, Glas, Eisenwaaren, Papier, Branntwein, Leder, Holzwaaren etc., jedoch nicht in Aufschwung; nach Verhältniß derselben ist der Handel ziemlich ansehnlich, bes. auf den Flüssen. Wappen: eine aus den Wolken vorgehende Hand, welche einen goldenen Reichsapfel u. ein silbernes Schwert hält. W. war früher in die Fürstenthümer Jugorien u. Udorien getheilt, wurde später zu Archangel geschlagen u. 1780 zu einer eigenen Statthalterschaft erhoben. Sie theilt sich in zehn Kreise: W., Grjasowez, Jarensk, Kadnikow, Nikolsk, Sholwytschrgodsk, Totma, Ustjug, Ustßyßolsk u. Welsk. 2) Kreis hier, 66 QM., 140,000 Ew.; 3) Hauptstadt des Kreises u. der Provinz am Flusse W.; Provinzialbehörden, Bischof, 51 Kirchen, mehre Klöster, Theologisches Seminar, Gymnasium, Kreisschule, mehre Magazine, Kaufhof; fertigt Leder, Seife u. Lichte, Malz, Seidenzeuge, Farben, Treffen, Gold- u. Silberwaaren u. m.; Handel damit, so wie mit Hanf, Wachs, Talg, Schweinsborsten, gesalzenem Fleische u. v. a.; Markt vom 6. Jan. bis 1. Febr.; 16,900 Ew.; 4) Fluß, welcher an der Grenze von Nowgorod entspringt u. der Suchona zugeht.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Wólogda [1] — Wólogda, russ. Gouvernement, wird von den Gouvernements Archangel, Olonez, Nowgorod, Jaroslaw, Kostroma, Wjatka, Perm und Tobolsk umschlossen und umfaßt 402,732,7 qkm (7314,05 QM.). Der zu diesem Gouvernement gehörige nördliche Ural (s. d., S.… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Wólogda [2] — Wólogda, Hauptstadt des gleichnamigen russ. Gouvernements (s. oben), zu beiden Seiten des Flusses W. gelegen, Knotenpunkt der Eisenbahnen St. Petersburg Wjatka und Moskau Archangel, hat 47 griechisch russ. Kirchen (darunter 2 Kathedralen), ein… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Wólogda — Wólogda, Gouvernement im nordöstl. Teil des Europ. Rußlands, im Gebiete der Dwina, des Mesen und der Petschora, 402.733 qkm, 1.341.785 E. – Die Hauptstadt W., am Fluß W. (zur Suchona), Bischofssitz, 27.822 E …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Wologda — Wologda, Gouv. des europ. Rußland, zwischen Archangel, Tobolsk, Perm, Wjätka, Kostroma, Jaroslaw, Nowgorod, Olonez, bei 7000 QM. groß, von Dwina, Petschora u. Mezen durchströmt, für den Getreidebau nur in den südl. Theilen geeignet, reich an Wald …   Herders Conversations-Lexikon

  • Wologda — Stadt Wologda Вологда Flagge Wappen …   Deutsch Wikipedia

  • Wologda — Wọlogda,   Gebietshauptstadt im Nordosten des europäischen Teils von Russland, an der Wologda oberhalb ihrer Mündung in die Suchona, 299 000 Einwohner; katholischer Bischofssitz; PH, TH, Molkereihochschule, Theater, Philharmonie, K. N.… …   Universal-Lexikon

  • Oblast Wologda — Subjekt der Russischen Föderation Oblast Wologda Вологодская область Flagge Wappen …   Deutsch Wikipedia

  • Scheksna (Wologda) — Siedlung städtischen Typs Scheksna Шексна Föderationskreis …   Deutsch Wikipedia

  • Nikolsk (Wologda) — Stadt Nikolsk Никольск Flagge Wappen …   Deutsch Wikipedia

  • Sokol (Wologda) — Stadt Sokol Сокол Föderationskreis Nordwestrussland …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”