Altenburg [2]

Altenburg [2]

Altenburg (andere Orte), 1) (Deutsch-A.), Dorf an der Donau, im österreichischen Kreise unter dem Wienerwalde; hat Schloß. warme Schwefelbäder, Reste des röm. Carnuntum: 2) (Ungarisch-A., ungar.: Magyar Ovár, slav.: Stare Hrady, sonst Moosburg od. Möseburch), Marktflecken im ungarischen Kreise Wieselburg, an der Leitha u. Donau, Handel mit Vieh u. Getreide, philosophisches Lyceum u. vom Herzog Albert von Sachsen-Teschen 1818 gestiftete landwirthschaftliche Lehranstalt. Einst Residenz des ungarischen Königs Salomo u. seines Narren Markolphus; 4000 Ew. Hier im August 1809 die ersten Friedensbesprechungen zwischen Frankreich (Champagny) u. Österreich (Metternich u. Nugent), die späteren Unterhandlungen führten Maret u. Bubna, worauf am 14. Oct. der Wiener Friede zu Stande kam; 3) Marktflecken, so v.w. Körös Banya; 4) Stadt, so v.w. Abrud Banya; 5) Vorstadt von Merseburg; 6) (Almerich), Pfarrdorf bei Naumburg; 7) A. bei Bamberg, so v.w. Babenberg; 8) so v.w. Oldenburg; 9) mehrere andere Schlösser u. Burgen in Deutschland; 10) mehrere Schlösser, Dörfer u. Flecken in Tyrol, Steyermark, Nieder-Österreich, Schweiz etc., so benannt von alten Burgen; 11) Dörfchen im Bezirk Brugg im Schweizercanton Aarau; 150 Ew., schon zur Römerzeit als Vorwerk von Vindonissa befestigt; die Stifter des Hauses Habsburg nannten sich von daher Grafen von A.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Нужен реферат?

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Altenburg AG — Altenburg Schlösschen Altenburg …   Deutsch Wikipedia

  • Altenburg — Altenburg, 1) Haupt und Residenzstadt des Herzogtums Sachsen Altenburg, unweit der Pleiße, liegt 178–208 m ü. M. und ist Knotenpunkt der Staatsbahnlinien Leipzig Hof, A. Zeitz und A. Langenleuba. Das auf einem senkrecht abstürzenden Porphyrfelsen …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Altenburg — Saltar a navegación, búsqueda Altenburgo Escudo …   Wikipedia Español

  • Altenburg [1] — Altenburg, 1) Herzogthum A., s. Sachsen Altenburg (Geogr., Statist. u. Gesch.); 2) Haupt u. Residenzstadt des Herzogthums, im sogenannten Osterlande, 1/2 Stunde westlich von der Pleiße, an der Sächsisch Baierschen zwischen Leipzig u. A. im Sept.… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Altenburg — Altenburg, die Hauptstadt des Herzogthums Sachsen Altenburg, in einer angenehmen Gegend, hat gegen 12,000 Einwohner. Das Residenzschloß des Herzogs liegt malerisch auf einem Felsen. Von hier raubte Kunz von Kaufungen, um sich wegen vermeintlicher …   Damen Conversations Lexikon

  • Altenburg — Altenburg, MO U.S. city in Missouri Population (2000): 309 Housing Units (2000): 140 Land area (2000): 0.955604 sq. miles (2.475003 sq. km) Water area (2000): 0.000000 sq. miles (0.000000 sq. km) Total area (2000): 0.955604 sq. miles (2.475003 sq …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

  • Altenburg, MO — U.S. city in Missouri Population (2000): 309 Housing Units (2000): 140 Land area (2000): 0.955604 sq. miles (2.475003 sq. km) Water area (2000): 0.000000 sq. miles (0.000000 sq. km) Total area (2000): 0.955604 sq. miles (2.475003 sq. km) FIPS… …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

  • Altenburg — Altenburg, Herzogtum, s. Sachsen Altenburg …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Altenburg [2] — Altenburg, Haupt und Residenzstadt des Hzgt. S. Altenburg (seit 1826), unweit der Pleiße, (1900) 37.110 E., Garnison, Land und Amtsgericht, herzogl. Schloß (11. Jahrh.), historisch merkwürdig durch den sächs. Prinzenraub (s.d.), Lehrerseminar,… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Altenburg [3] — Altenburg, 1) Hermann von A., Landmeister des Deutschen Ordens in Preußen, 1239–1246, s. Preußen (Gesch.); 2) Dietrich, Burggraf von A., Hochmeister des Deutschen Ordens, 1335–41. s. ebd.; 3) Michael, geb. 1583 in Thüringen, st. 1640 als Pfarrer… …   Pierer's Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”