Hussein

Hussein

Hussein (Hussayn, Husseyn). I. Orientalische Fürsten. A) Khalif: 1) Sohn Alis u. der Fatime, von den Aliden zu Kufah nach dem Tode seines Bruders Hassan zum Khalifen ernannt. Der omajjadische Khalif Dschezid verfolgte H., u. sein Befehlshaber Obeidallah überfiel ihn bei Kerbela, wo H. verdurstete 681. Er ist der dritte Imam der Schiiten, welche glauben, daß er einst wieder auferstehen u. ihrem Glauben den Sieg verschaffen werde, u. welche ihm daher besondere Feste veranstalten. Am Aschurafest trägt man in Hindostan ein Bild seines Kopfes auf einer Lanze herum, wie dieses auf Befehl Jezids geschehen war; man ahmt den Lauf seines Renners nach, mit einem, aus verschiedenen edlen u. unedlen Metallen verfertigten Hufeisen (Mal Szachib, d.i. Freund Hufeisen); ein Ebenbild seines Mausoleums, mit dem Dome zu Kerbelah, wird vom Großwessir herumgetragen. In Persien theilt man ihm zu Ehren am. 10. des Muharrem ein Gericht aus sieben verschiedenen Früchten od. Kräutern (Heft Daneh) an Nachbarn u. Arme aus u. dergl. m.; H. u. Hassan werden oft von den Schiiten angerufen wie Allah. B) Dey von Algier: 2) H., geb. 1764 zu Vourla in Natolien, war vorher Kanonier in Constantinopel, dann Tabakshändler od. Aufwärter in einem Kaffeehause in Algier u. wurde 1818 Dey von Algier; er kam mit den Franzosen in Krieg, welcher sich mit der Eroberung Algiers 1830 endigte, darüber, wie über seine Regierung, s. Algier (Gesch.) III. Er verließ darauf mit Schatz u. Harem Algier u. lebte in Livorno; 1831 besuchte er Paris, kehrte im Oct. wieder nach Italien zurück u. st. 1834 bei Alessandria. C) König von Persien: 3) H., regierte 1694–1722, mit ihm endigte die Dynastieder Sosis, s.u. Persien (Gesch). II. Feldherr. 4) H. Pascha, zog 1797 als Kapudan Pascha gegen den Empörer Paswan Oglu u. belagerte Widdin vergebens, half 1826 die Janitscharen unterdrücken, commandirte 1828 als Seraskier gegen die Russen bei Schumla u. 1832 kürze Zeit in Syrien gegen Ibrahim Pascha, s.u. Ägypten (Gesch.) IX.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Нужна курсовая?

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Hussein — (arabisch ‏حسين‎ Husain, DMG Ḥusayn, türkisch: Hüseyin; persisch: Hossein; im Maghreb oft: Hissein/Hissene) ist ein sehr verbreiteter Name arabischen Ursprungs. Er bedeutet ursprünglich kleiner Hassan und bezieht sich auf den jüngeren… …   Deutsch Wikipedia

  • Hussein II. — Hussein I. bei einem USA Besuch am 2. April 1997 Hussein bin Talal (arabisch ‏الحسين بن طلال‎, DMG al Ḥussain bin Ṭalāl; * 14. November 1935 in Amman, Jordanien; † 7. Februar …   Deutsch Wikipedia

  • HUSSEIN° — (Ḥussayn bin Ṭalāl; 1935–1999), king of the hashemite kingdom of jordan 1953–99; grandson of abdullah , founder of the kingdom. He was born in Amman and educated in Amman, Egypt, and England (Harrow and Sandhurst). Hussein succeeded on the… …   Encyclopedia of Judaism

  • Husseïn — Hussein Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Husein, Hussein, Hossein, Hossain, Hussain, Husain, Hosein, Haussein, Husayn (حسين) est un nom fréquemment utilisé au Moyen Orient, en particulier …   Wikipédia en Français

  • Hussein — ou Husayn (Saddam) (Saddâm Husayn) (né en 1937) homme politique irakien. Musulman sunnite, secrétaire général du Baas et chef de l état irakien (1979), il a attaqué l Iran (première guerre du Golfe: 1980 1982), puis il a envahi le Koweït en août… …   Encyclopédie Universelle

  • Hussein — [ho͞o sān′] 1. Hussein I 1935 99; king of Jordan (1952 99) 2. Saddam 1937 ; president of Iraq (1979 2003) …   English World dictionary

  • Hussein — Hussein, zweiter Sohn des Kalifen Ali und der Fâtima, der Tochter Mohammeds, trat nach Moâwijas Tode (680) gegen Jezid I. als Prätendent auf, indem er mit wenigen Getreuen von Mekka nach dem Irak zog, wurde aber hier von Jezids Truppen 10. Okt.… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Husseïn — Husseïn, andere Schreibung für Husejn (s.d.) …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Hussein — /hoo sayn /, n. 1. Also Hosein, Husain. (al Husayn), A.D. 629? 680, Arabian caliph, the son of Ali and Fatima and the brother of Hasan. 2. Saddam /sah dahm / (at Takriti), born 1937, Iraqi political leader: president since 1979. * * * in full… …   Universalium

  • Hussein — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Husein, Hussein, Hossein, Hossain, Hussain, Husain, Hosein, Haussein, Husayn (حسين) est un nom fréquemment utilisé au Moyen Orient, en particulier chez… …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”