Höpfner

Höpfner

Höpfner, 1) Heinrich, geb. 1582 in Leipzig, studirte seit 1601 daselbst, in Jena u. Wittenberg, wurde 1612 Professor der Logik in Leipzig, in demselben Jahre Professor der Theologie, 1627 Decemvir bei der Akademie, auch Canonicus in Zeitz u. später in Meißen u. st. 1642. Er schr.: Commentarii in veterem quam vocant logicam, Lpz. 1620, Tractatus in priorum et posteriorum Analyticorum libros Aristotelis, ebd. 1929; Saxonia evangelica, ebd. 1625, 1672; De justificatione hominis peccatoris coram Deo, ebd. 1639 u. 1653; u. A. Lpz. 1728 u.a.m. 2) Ludwig Julius Hermann, geb. 1743 in Gießen, war 1771 Professor der Rechte daselbst, 1780 Appellationsrath in Darmstadt u. starb dort 1797 als Geheimer Tribunalrath; er schr.: Theoretisch-praktischer Commentar über die Heineccischen Institutionen, Frankf. 1783, 8. Aufl. 1818. 3) Johann Georg Christian, geb. 1765 in Leipzig, studirte seit 1782 daselbst, wurde 1790 Conrector in Eisleben, erhielt 1800 wegen völliger Taubheit seine erbetene Entlassung u. st. 1827 in Leipzig. Er redigirte seit 1800 die gelehrte Fama der neuesten Literatur, welche seit 1801 mit dem Titel: Jahrbuch der neuesten Literatur erschien, u. schr.: Curae criticae et exegeticae in LXX, Lpz. 1787 f.; Über den Eros der ältesten griechischen Dichter, ebd. 1792; Das Leben Sam. Fr. Nath. Morus, ebd. 1793 u.a.m., gab heraus: Euripidis Cyclops, ebd. 1789; Sophoclis Trachiniae, ebd. 1791; Euripidis Iphigenia in Aulide, ebd. 1795; Aristophanis Ranae, Halle 1797 u.a.m. 4) Adolf Friedr., Rector zu Greußen im Schwarzburgischen, ein verdienter Schulmann, st. 1806; er schr.: Der kleine Physiker, Erfurt 1801 ff., 6 Bdchn., 2. A. 1813; Der kleine Freund der Pflanzenkunde, Eisen. 1804 ff., 6 Bdchn.; Die Seereisen, Erf. 1804; Die Entdeckungen des 19. Jahrh. in Rücksicht der. Länder- u. Völkerkunde, ebd. 1805; Philologische Mannigfaltigkeiten, ebd. 1806; Examen theologiao dogmaticae, ebd. 1806 ff., 3 Thle.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Höpfner — Hopfner, Höpfner, Höppfner, Hopfer, Hopf und dessen Unternamen sind Familiennamen, die besonders im Süden Deutschlands und Österreich, jedoch auch im mitteleuropäischen Raum allgemein vorkommen. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft des Namens 2… …   Deutsch Wikipedia

  • Hopfner — Hopfner, Höpfner (Hoepfner), Höppfner (Hoeppfner), Höppner (Hoeppner), Heppner, Hopfer, Hopf(e), Hopp(e) und dessen Unternamen sind Familiennamen, die besonders im Süden Deutschlands und Österreich, jedoch auch im mitteleuropäischen Raum… …   Deutsch Wikipedia

  • Höpfner — Höpfner, Ernst, Schulmann, geb. 3. Juni 1836 in Rawitsch, studierte in Halle und Bonn Philologie, trat nach Studienreisen durch Frankreich und England zu Berlin in den öffentlichen Schuldienst und schon nach einem Jahr in die wissenschaftliche… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Hopfner HV-3/27 — NOTOC Infobox Aircraft name=HV 3/27 caption= type=Airliner national origin=Austria manufacturer=Hopfner designer=Theodor Hopfner first flight=avyear|1927 introduced= retired= status= primary user=Rundflugunternehmen Theodor Hopfner more users=… …   Wikipedia

  • Hopfner HV-4/28 — NOTOC Infobox Aircraft name=HV 4/28 caption= type=Airliner national origin=Austria manufacturer=Hopfner designer=Theodor Hopfner first flight=avyear|1928 introduced= retired= status= primary user=Rundflugunternehmen Theodor Hopfner more users=… …   Wikipedia

  • Hopfner HS-8/29 — NOTOC Infobox Aircraft name=HS 8/29 caption= type=Utility aircraft national origin=Austria manufacturer=Hopfner designer=Theodor Hopfner first flight=avyear|1928 introduced= retired= status= primary user= more users= produced= number built=16… …   Wikipedia

  • Hopfner HV-6/28 — NOTOC Infobox Aircraft name=HV 6/28 caption= type=Airliner national origin=Austria manufacturer=Hopfner designer=Theodor Hopfner first flight=avyear|1929 introduced= retired= status= primary user=Aero St. Gallen more users= produced= number built …   Wikipedia

  • Hopfner HS-10/32 — NOTOC Infobox Aircraft name=HS 10/32 and HS 10/33 caption= type=Airliner national origin=Austria manufacturer=Hopfner designer=Theodor Hopfner first flight=avyear|1932 introduced= retired= status= primary user= more users= produced= number… …   Wikipedia

  • Hopfner HA-11/33 — NOTOC Infobox Aircraft name=HA 11/33, Wn 11 caption= type=Utility amphibian national origin=Austria manufacturer=Hopfner, WNF designer=Theodor Hopfner first flight=avyear|1933 introduced= retired= status= primary user= more users= produced=… …   Wikipedia

  • Hopfner HS-5/28 — NOTOC Infobox Aircraft name=HS 5/28 caption= type=Utility aircraft national origin=Austria manufacturer=Hopfner designer=Theodor Hopfner first flight=July avyear|1928 introduced= retired= status= primary user= more users= produced= number built=4 …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”